galvezgil.com

E-Commerce - Online-Marketing - Technical QA

International E-Commerce Consulting

Mein Service-Portfolio für Betreiber von Online-Stores:

  • Projektbegleitung
  • Qualitätssicherung
  • Technische Konzeption
  • Online-Marketing Beratung
  • Strategische Planung

Gerne berate ich Sie persönlich.
Kontaktieren Sie mich per E-Mail.

2 Anmerkungen

Interessante Navigation und Produktpräsentation beim neuen Shop von Christian Louboutin…

jessicaroseseckington:

Christian Louboutin Launched their E-Commerce shop today. You can now buy online - deadly we know. But these mens sneakers are so beautiful…I may stuff tissue in the end just so I can wear them!

Price: £425

Buy them here: http://eu.christianlouboutin.com/uk_en/men-sneakers/rantus-cotton.html

Abgelegt unter ecommerce

1 Anmerkung

"Kaufe" deine eigene Hex-Codierte Farbe bei www.myhexcolor.com :)
Es ist echt erstaunlich was es immer wieder für verrückte Geschäftsideen gibt.Und sogar renomierte Online-Shops wie arktis.de machen mit.
Aber irgendwie auch verständlich:Es wird ein SEO-relevanter Link auf der Homepage eingebunden und die 5$ müssen dafür nur einmal investiert werden. Aus SEO Gesichtspunkten kann es also auf jeden Fall mehr nützen als schaden. Vorallem wenn die Seite viele Verlinkungen durch Beiträge wie meinen erhält.
Erinnert doch stark an The Million Dollar Homepage.
Übrigens: Es gibt im 24bit Hex-RGB 16.777.216 verschiedene Kombinationen. Wenn alle Farben vekauft werden sind also 83.886.080,- $ drin…

"Kaufe" deine eigene Hex-Codierte Farbe bei www.myhexcolor.com :)

Es ist echt erstaunlich was es immer wieder für verrückte Geschäftsideen gibt.
Und sogar renomierte Online-Shops wie arktis.de machen mit.

Aber irgendwie auch verständlich:
Es wird ein SEO-relevanter Link auf der Homepage eingebunden und die 5$ müssen dafür nur einmal investiert werden. Aus SEO Gesichtspunkten kann es also auf jeden Fall mehr nützen als schaden. Vorallem wenn die Seite viele Verlinkungen durch Beiträge wie meinen erhält.

Erinnert doch stark an The Million Dollar Homepage.

Übrigens: Es gibt im 24bit Hex-RGB 16.777.216 verschiedene Kombinationen. Wenn alle Farben vekauft werden sind also 83.886.080,- $ drin…

Abgelegt unter hex colos seo business ideas marketing

3 Anmerkungen

Meta-Daten für Social Plugins richtig definieren

Der Traffic auf die eigene Seite kommt immer mehr über Facebook und weniger über Suchmaschinen. So kann man bei Facebookbiz nachlesen, daß Nachrichtenseiten im Juni 2011 zu 14,3% eingehende Besucher über Facebook messen konnten. Im Vorjahr waren dies noch lediglich 3,1%.

Der Traffic wird unter anderem über die Social Plugins wie der “Send Button” generiert, oder auch über die Kommentarfunktion. Webseitenbetreiber sollten sich dessen bewusst sein, daß Facebook bei der Darstellung im Feed auf bestimmte (Meta-)Daten zugreift. Genauso wie es in der klassischen SEO wichtig ist einen guten Titel und korrekte Meta-Daten zu pflegen, so bleibt es auch in Zeiten von Social Media.

Weiterlesen …

Abgelegt unter facebook social media open graph meta data seo

2 Anmerkungen

A collection of CSS-Sprites - Part I

For me CSS-Sprites are really fascinating. To use them is a very clever and efficient technology. To see and analyze them in big professional sites is interessting and inspiring.
Today I present you a little collection of CSS-Sprites I stumbled upon on big sites. Hover to see details.

Want to generate CSS-Sprites on your own? I recommend this online tool.

Weiterlesen …

Abgelegt unter css sprites coding html facebook google twitter

19 Anmerkungen

Single Sign-On für Facebook

Wundere mich bei vielen iPhone Apps, daß diese Technologie in den meisten Fällen nicht implementiert wird. Es ist wirklich genial sich nicht erneut einloggen zu müssen um Apps Berechtigungen zu erteilen.

Statt dessen werde ich in vielen, auch populären, Apps immer noch mit dem alten Login-Dialog konfrontiert.

Weitere Infos zum SSO im Facebook Developer-Bereich.

Abgelegt unter ios coding facebook api mobile iphone

8 Anmerkungen

Phonegap

Sehr interessantes OpenSource Projekt welches vor einigen Tagen die Version 1.0 erreicht hat:

Phonegap ermöglicht es Anwendungen für diverse mobile Plattformen mit HTML und JavaScript zu schreiben. Über eine JavaScript API können native Funktionen (z.B. Kamera-Funktion) aufgerufen werden. Plugins ermöglichen es diese API zu erweitern.

Für kleinere Projekte mit geringen Performance-Anforderungen und ebenso geringem Budget auf jeden Fall eine Alternative um erste AppStore Erfahrungen zu machen. Für größere Projekte sollte man, meiner Meinung nach, nativen Code vorziehen.

Die Umsetzung der UI kann z.B. mit Sencha Touch erfolgen, welches ich mir in jedem Fall auch genauer ansehen werde.
Mit iOS 5 wird hierfür auch die Unterstützung für position: fixed und natives Scrolling sehr hilfreich sein.

Abgelegt unter ios coding html css js phonegap